Konzert Instrumentalverein Kirchhoven

Posted on

2018-09Am Samstag, 10. März 2018, hatte der Instrumental-Verein Kirchhoven e. V. zum diesjährigen Konzert in die Mehrzweckhalle Kirchhoven eingeladen. Der Einladung waren zahlreiche Musikfreunde, darunter auch eine von Senior Johannes Tönnissen angeführte Abordnung der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen, gerne gefolgt.
Der Vorsitzende Udo Hülsen hatte wieder eine starke Truppe auf der Bühne versammelt und unter Leitung der Dirigenten Michael Pelzer (Jugendorchester), Marianne Beckers und Heinz Gotzen wurde ein musikalisches Feuerwerk gezündet.
Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der auch nach der letzten musikalischen Zugabe noch munter gefeiert wurde.
Im Rahmen der Ehrungen wurde der starke Zusammenhalt des Instrumentalvereins deutlich. Ein Musiker wurde für nicht weniger als 70 Jahre aktive Vereinstreue ausgezeichnet und mit lautem Beifall gefeiert.

Bezirksversammlung Jungschützen und Fahnenschwenker

Posted on

2018-08Am Sonntag, 25. Februar 2018, fand um 11:00 Uhr die erste Jungschützenratssitzung des Bezirksverbands Schwalmtal-Brüggen im Schießsportzentrum Born statt. Neben den Berichten der Gruppen, der Bezirksjungschützenmeisterin Doris Pieck sowie des Kassierers und der Kassenprüfer standen Wahlen auf der Tagesordnung. Matthias van Lieberger wurde zum Jungschützengeschäftsführer wiedergewählt. Neuer stellv. Bezirksjungschützenmeister wurde Christoph van Dyck.
Der langjährige stellv. Bezirksjungschützenmeister Achim Gorissen war nicht mehr zur Wahl angetreten. In Anerkennung seiner langjährigen Verdienste um die Schützenjugend wurde ihm durch den stellv. Diözesanjungschützenmeister Lucas Ernstberger der siberne Jugendverdienstorden verliehen.

 

Im Anschluss fand die Sitzung der Fahnenschwenker des Bezirks Schwalmtal-Brüggen unter Leitung des Bezirksfahnenschwenkermeisters Thorsten Himmels statt. Dabei wurde Michaele Mewissen zur stellv. Bezirksfahnenschwenkertmeisterin wiedergewählt. Hier einige wichtige Termine 2018 für die Fahnenschwenker (alle in der Brachter Turnhalle):
05. Mai – Wertungsrichterlehrgang
13. Mai – Bezirksmeisterschaften
02. Juni – Diözesanmeisterschaften

Messe der Freude 2018!

Posted on

2018-07Am Sonntag, 11. Februar 2018, fand um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus Brüggen die Messe der Freude statt. Die Abordnungen der Oebeler Karnevalsgesellschaft, der Burg Garde Brüggen und der Brüggener Karnevalsgesellschaft zogen angeführt von Gertrud Jansen und Helmut Heymes in die St. Nikolaus Kirche ein.
Für die liebevoll gestaltete Messfeier erhielten Gertrud Jansen und Helmut Heymes von Prinzessin Birgit III. den Prinzessinnenorden verliehen.
Nach der Messe wurde im Burghof mit dem Musikverein Cäcilia Brüggen, der bereits die Messe musikalisch gebelitet hatte, ein musikalischer Frühschoppen gefeiert.

Herrensitzung der Brüggener Karnevalsgesellschaft!

Posted on

2018-06Am Sonntag, 04. Februar 2018, hatte die Brüggener Karnevals Gesellschaft 1949 e.V. um 11:00 Uhr zur Herrensitzung in die Burggemeindehalle eingeladen.
Tolle Tanzdarbietungen, Redebeiträge von Ausbilder Schmidt oder Christian Pape mit Dr. Bimmermann wurden abgerundet durch einen Auftritt der Rabaue.
Jetzt geht es mit großen Schritten auf die weiteren Karnevalsveranstaltungen der Session 2017/2018 zu.

Herrensitzung Maak Möt und Prinzen- und Gardetreffen der BKG!

Posted on

2018-05Am Samstag, 03. Februar 2018, hatte KV Maak Möt Brempt 1969 e.V. um 13:33 Uhr zur Herrensitzung in die Begegnungsstätte nach Niederkrüchten eingeladen. Da mehrere Mitglieder der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen auch bei Maak Möt aktiv sind, hatte auch eine Abordnung der Brüggener Schützen den Weg nach Niederkrüchten angetreten.
Der Ausflug nach Niederkrüchten hatte sich mal wieder gelohnt und so konnte man bei einem kurzweiligen Programm feiern.
Nach der Herrensitzung in Brempt ging es zum Prinzen- und Gardetreffen der Brüggener Karnevals Gesellschaft 1949 e.V. in die Burggemeindehalle. Hier konnte man mit weiteren Mitgliedern der St. Nikolaus Bruderschaft die eindrucksvollen Auftritte der verschiedenen Karnevalsvereine bewundern.

Karneval 2018 mit der Burg Garde Brüggen

Posted on

2018-04Nach dem Gardetreffen am 20. Januar 2018 und der Kindersitzung am 21. Januar 2018 hatte die Brüggener Burg Garde am 27. Januar 2018 um 19:11 Uhr zur Galasitzung in die Burggemeindehalle eingeladen.

Höhepunkte der diesjährigen Sitzung waren die Vorstellungen der verschiedenen Tanzgruppen, der Vortag der Rednerin „Et Röschen von de Hardt“ aus Mönchengladbach und der Abschluss des Abends mit den „KleinstadtRockern“ aus Kaldenkirchen. Die KleinstadtRocker waren offenbar mehr als überrascht, wie sie durch die Brüggener beim Song „Party-Piraten“ mit Tanz- und Gesangseinlagen unterstützt wurden. Das kurzweilige Programm der Burg Garde endete nach „nur“ fünfeinhalb Stunden bereits um 00:30 Uhr. Auch nach Programmende wurde weiter gefeiert.

Die Burg Garde übergibt nun den närrischen Schlüssel zur Burggemeindehalle an die Brüggener Karnevalsgesellschaft weiter. Diese laden am Samstag, 03. Febrúar 2018, ab 14:11 Uhr zum Prinzen- und Gardetreffen und am Sonntag, 04. Februar 2018, ab 11:00 Uhr zur Herrensitzung ein.

Neujahrsempfang Burggemeinde Brüggen 2018

Posted on

2018-03Am Freitag, 12. Januar 2018, hatte Bürgermeister Frank Gellen um 19:30 Uhr zum Neujahrsempfang der Burggemeinde Brüggen in den Brachter Bürgersaal eingeladen. Der Einladung waren zahlreiche Brüggener Bürgerinnen und Bürger, darunter eine Abordnung der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen mit den Ministern Peter Mellor und Carsten Stevens sowie Königsadjutant Theo Peiffer, gerne gefolgt.
Nach dem musikalischen Auftakt mit einem Vortrag des Kirchenchores Cäcilia Brüggen ließ Bürgermeister Frank Gellen das Jahr 2017 Revue passieren und gab einen Ausblick auf die Herausforderungen für die Burggemeinde Brüggen im Jahr 2018.
Traditionell wurden im Rahmen des Neujahrsempfangs auch ehrenamtlich engagierte Gemeindemitglieder geehrt. Diesen wurde nach einem Auftritt der Tanzschule Happy-Dance die Ehrenplakette der Burggemeinde Brüggen verliehen.
Zu den diesjährigen Preisträgern gehörden Willi Leven aus Bracht und Heinz Arno Mundforrtz aus Born.
Besonders erfreulich war aus Sicht der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen die Verleihung der Ehrenplakette an Gertrud Jansen aus Brüggen. Zu den zahlreichen ehrenamtlichen Aufgaben, die Gertrud seit vielen Jahren wahrnimmt, zählt auch ihre Tätigkeit als stellvertretende Kassiererin der Brüggener St. Nikolaus Bruderschaft.
Gertrud wurde nun 17 Jahre nachdem ihr Vater Hans Kuch die Ehrenplakette der Burggemeinde Brüggen erhalten hatte ebenfalls damit ausgezeichnet.
Wir gratulieren allen Preisträgern.

Weitere Bilder zum Neujahrsempfang 2018 auch im Bereich Bilder&Co.

Neujahrsempfänge 2018

Posted on

2018-01Am Samstagnachmittag, 06. Dezember 2018, hatte der Ortsverband der Brüggener SPD zum Neujahrsempfang in das Feuerwehrgerätehaus nach Bracht eingeladen. Der Einladung waren unter anderem Vertreter der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen und des Bezirksverbands Schwalmtal-Brüggen gerne gefolgt.
Am Samstagabend nahmen zahlreiche Bruderschaftler nach dem Besuch der heiligen Messe am Neujahrsempfang des Pfarreirats im Brüggener Pfarrheim teil. Der Pfarreirat nutzte die Gelegenheit, den zahlreichen Gästen die im Jahr 2017 entwickelten Leitsätze der Weggemeinschaft Born-Bracht-Brüggen vorzustellen. Musikalisch begleitet durch Liedvorträge des Chores „ars cantandi“ bot sich bei kühlen Getränken und einem kleinen Imbiss ausreichend Gelegenheit zu netten Gesprächen.
Für kommenden Freitag, 12. Januar 2018, ist die St. Nikolaus Bruderschaft zum 17. Neujahrsempfang der Burggemeinde Brüggen um 19:30 Uhr im Brachter Bürgersaal eingeladen.

Jahreshauptversammlung 2017

Posted on

Am Samstag, 09. Dezember 2017, fand im Anschluss an die Messe zum Patrozinium die Jahreshauptversammlung der St. Nikolaus Bruderschaft im Brüggener Pfarrheim statt. In der lebhaften Versammlung wurden die Geschäfts- und Kassenberichte verabschiedet und diskutiert, wie sich die St. Nikolaus Bruderschaft zukunftssicher aufstellen kann.

Beim Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ teilten Thorsten Meertz (stellv. Geschäftsührer) und Philipp Grotzke (Beisitzer) mit, dass sie nach vielen Jahren Vorstandsarbeit eine Pause einlegen möchten. In der Folge konnten im Rahmen der Wahlen alle Posten durch Wieder- oder Neuwahl besetzt werden:

Ralph Nethen (stellv. Brudermeister)

Gertrud Jansen (stellv. Kassiererin)

Sven Peters (neu, stellv. Geschäftsführer)

Tim Prüver (Beisitzer)

Andreas Graw (neu, Beisitzer)

Markus Rütten (neu, Beisitzer)

Saskia Schnabel (Jungschützenmeisterin)

 

Im Rahmen der Jubilarsehrungen konnten folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden:

25 Jahre Mitgliedschaft

Hans-Josef Engels

Heiner Horn

Theo Peiffer 2017-35

Thomas Schmidt

Anja Simons

Hans-Willi Wirtz

40 Jahre Mitgliedschaft

Hartmut Cremer

Arnold Gosebrink

Willi Lankes

Georg Rumi

Horst Schmitz

60 Jahre Mitgliedschaft

Heinz Erkens

 

Der ehemalige Schützenkönig Hartmut Hommen bedankte sich im Namen seiner Mitstreiter für die Unterstützung beim Schützenfest 2017. Im Nachgang zum Schützenfest hatten die Majestäten Spenden in Höhe von jeweils 500€ an die Brüggener Pfarrcaritas und den Musikverein Cäcilia Brüggen übergeben. Der amtierende Schützenkönig Seyfi Ugurlu erklärte, wie sehr und seine Mitstreiter sich über die neue Aufgabe freuen und bat darum, die gleiche Unterstützung wie seine Vorgänger zu erhalten. Zum Versammlungsende bedankte sich Brudermeister Thomas Krüger bei den mehr als 60 Teilnehmern für den lebhaften Versammlungsverlauf und wünschte besinnliche Festtage.

 

Einziger Wermutstropfen der Jahreshauptversammlung 2017 blieb die Tatsache, dass beim Totengedenken die Namen von sieben verstorbenen Schützenbrüdern genannt werden mussten.