Weihnachtsfeier der Fahnenschwenker

Veröffentlicht

Am Samstag, 21. Dezember 2019, fanden sich um 12:00 Uhr die Fahnenschwenker zum Jahresabschluss im Brüggener Pfarrheim ein. Die Trainer Marcel Genneper und Meike Krüger hatten einige Leckereien organisiert. Nach dem gemeinsamen Essen und einigen Spielen ging es dann auf den Brüggener Weihnachtsmarkt.
Dort gab es ein Zusammentreffen mit dem Weihnachtsmann und danach wie schon seit vielen Jahren am Stand der Brüggener Messdiener warmen Kakao und Kinderpunsch.

Brüggener Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht

Am Wochenende zum 4. Advent war es wieder soweit.

Unsere Jungschützen verkauften, wie bereits in den letzten Jahren, selbstgebackene Plätzchen.

Jungschützenmeisterin Jacqueline Rütten hatte mit ihrem Team auf dem Ewald-Paus-Platz einen Verkaufsstand organisiert. Spritzgebäck, Puddingsplätzchen, Nussecken und viele weitere Leckereien konnten verkauft werden.

Der Andrang war so groß, dass die Jungschützen am frühen Sonntagabend vermelden konnten: „Ausverkauft!„.

Jahreshauptversammlung 2019

Veröffentlicht

Am Samstag, 7. Dezember 2019, fand im Anschluss an die Festmesse zum Patrozinium in der Pfarrkirche St. Nikolaus Brüggen, die Jahreshauptversammlung der St. Nikolaus Bruderschaft im Pfarrheim statt.
Nach dem der Geschäftsbericht, der Bericht der Jungschützenmeisterin und der Kassenbericht vorgetragen waren, wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.
Geschäftsführer Hartmut Hommen, Kassiererin Yvonne Meertz, die Beistzer Andreas Graw und Tim Prüver sowie Willi Michels, Rolf Gersemann und Erich Scholz als Ehrenratsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.
Peter Mellor wurde zum Hauptmann der St. Nikolaus Bruderschaft gewählt.
Der amtierende Schützenkönig Seyfi Ugurlu wurde für 25jährige und Bernd Senden für 40jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Brudermeister Thomas Krüger hatte nach 16 Jahren Vorstandarbeit, davon 12 Jahre als 1. Vorsitzender, bereits im Vorfeld erklärt, dass er nicht wieder zur Wahl steht. Die Suche nach einem Nachfolger verlief bisher ergebnislos, so dass dieses Amt zunächst unbesetzt bleibt.
Beim Rückblick auf das Schützenfest 2019 zog der Vorstand eine positive Bilanz. Dem wurde von der Versammlung ausdrücklich zugestimmt. Der Umzug zum „alten“ Festplatz auf dem Kreuzherrenplatz wurde besonders begrüsst. Schützenkönig Seyfi Ugurlu bedankte sich im Namen seiner Mitstreiter für die Große Unterstützung bei den Feierlichkeiten.
In der Ausgabe Januar 2020 berichtete das „Stadtjournal Brüggen“ auf Seite 28 über den Verlauf der Jahreshauptversammlung.

Nikolausfeier der Jungschützen

Veröffentlicht

Zum Jahresabschluss fand am 22. November 2019 die Nikolausfeier der Brüggener Jungschützen im Haus Mesterom statt. Der Nikolaus hatte den Tisch für die Jungschützen mit Weckmännern und Kakao reichlich gedeckt. Nach dem gemeinsamen Essen gab es verschiedene Spiele, bei denen so mancher seine grauen Zellen anstrengen musste. Nach einem schönen Nachmittag konnten alle Jungschützen noch eine Tüte mit Knabbereien mit nach Hause nehmen.

Volkstrauertag 2019

Veröffentlicht

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag fand am 17. November 2019 um 11:45 Uhr in Brüggen statt. Der Einladung von Bürgermeister Frank Gellen waren zahlreiche Brüggenerinnen und Brüggener gefolgt.
Nach den Gedenkansprachen von Pfarrer Bernd Mackscheidt und Gertrud Jansen folgte ein gemeinsames Gebet. Der stellv. Bürgermeister Udo Rosowski stellte über eigene Kindheitserinnerungen und eine Darstellung der aktuellen weltpolitischen Entwicklung die Bedeutung dar, die das Gedenken der zahlreichen Kriegsopfer auch heute noch hat. Musikalisch wurde die Gedenkfeier durch Cäcilia Brüggen begleitet.
Nach der Gedenkfeier fand sich für die Bruderschaftler von St. Nikolaus Brüggen und St. Petri Oebel-Gelagweg noch die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch im Haus Mesterom.

Jungschützen im Brüggener Tierpark

Veröffentlicht

Am Samstag, 14. September 2019, hatten Jungschützenmeisterin Jaqueline Rütten und ihr Team alle Jungschützen in den Brüggener Tierpark eingeladen. Bei schönem Wetter und bestens versorgt mit Getränken und Knabbereien konnten alle einen erlebnisreichen Tag verbringen. Am Freitag, 22. November 2019, feiern die Jungschützen im Haus Mesterom ihre diesjährige Nikolausfeier.
Beim diesjährigen Brüggner Weihnachtsmarkt werden die Brüggener Jungschützen am Wochenende 21./22. Dezember 2019 wieder mit selbst gebackenen Plätzchen vertreten sein.