Videoabend Schützenfest 2017

Posted on

2017-21Für Freitag, 13. Oktober 2017, hatten die ehemaligen Brüggener Majestäten um Schützenkönig Hartmut Hommen um 19:30 Uhr ins Brüggener Pfarrheim eingeladen.

Bei kühlen Getränken und Knabbereien konnte hier in gemütlicher Runde der Film vom Schützenfest 2017 geschaut werden. Der etwa dreistündige Film bot zahlreiche Anlässe zum Staunen und Schmunzeln.

Wer eine DVD erweben möchte, kann sich gerne bei Schützenkönig Hartmut Hommen oder hier melden. Den Erlös für den DVD-Verkauf und den Getränkeverkauf am Videoabend übergeben die Majestäten der Jungschützenabteilung der St. Nikolaus Bruderschaft.

Spende der Majestäten 2017

Posted on

Die Majestäten um Schützenkönig Hartmut Hommen hatten ihre Gäste beim Schützenfest 2017 gebeten, zugunsten von Bargeldbeträgen auf Sachgeschenke zu verzichten. Das erhaltene Bargeld wurde von den Majestäten großzügig auf eine stattliche Summe aufgerundet.

2017-20Am Dienstag, 20. September 2017, konnten die Majestäten im Beisein von Pastor Frank Schürkens der Brüggener Pfarrcaritas 500,00 € für ihre Aufgaben übergeben.

Im Beisein von Gertrud Jansen, Helga Himmels und Karin Scholz nahm Anne Schiffer-Fliege die Spende gerne im Namen der Pfarrcariats entgegen.

2017-19
Am Dienstag, 17. Oktober 2017, bekam auch der Musikverein Cäcilia Brüggen beim Probenbeginn um 19:30 Uhr Besuch. Der Vorsitzende Volker Kürten nahm im Beisein zahlreicher Musiker sowie des Dirigenten Andre Frentzen eine Spende in Höhe von 500,00 € entgegen.
Der Musikverein Cäcilia bemüht sich derzeit intensiv, junge Menschen für ein Instrument und das Spielen im Verein zu begeistern. Volker Kürten erklärte, dass man den Geldbetrag für die weitere Förderung der Jugendarbeit einsetzen möchte.

Kevelaerwallfahrt 2017

Posted on

Vom 01. September bis 03. September fand die diesjährige Kevelaerwallfahrt unserer Pfarrgemeinde statt.

2017-17Unsere Bruderschaft hat aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums die Pilger durch ihre Teilnahme unterstützt.

Die Fußpilgergruppe hatte sich am späten Freitagabend auf den Weg gemacht. Am Samstag waren die weiteren Pilger mit dem Fahrrad, PKW oder Bus in Kevelaer zur Fußpilgergruppe gestoßen.

Zum Jubiläum wurde die Messe nach dem Kreuzweg vom Aachener Weihbischof Dr. Karl Borsch gehalten.
Nach dem Marienlob um 13:45 Uhr in der Kerzenkapelle wurde den Fußpilgern Zeit gegeben, sich auf den Rückweg am Sonntag vorzubereiten.

2017-18Am Sonntagabend erreichten die Fußpilger um 18:30 Uhr die Rochuskapelle in Brüggen, wo sie mit Applaus von den wartenden Gemeindemitgliedern begrüßt wurden.

Die Schlussandacht in der Pfarrkirche St. Nikolaus wurde von Diakon Wolfgang Türlings gehalten. Dabei empfahl Pilger Gottfried Optenplatz allen Interessierten, sich für die nächste Wallfahrt nach Kevelaer (1. Wochenende im September 2018) anzumelden. Nach dem Schlusslied „Nehmt Abschied Brüder…“ konnten die Fußpilger die Rückkehr in Brüggen mit Familien und Freunden feiern.

Königsresidenz Am Grasweg geschlossen

Posted on

AbkränzenwebAm Freitag, 25. August 2017, hatte das Königspaar 2017, Hartmut und Brigitte Hommen, noch einmal in die Königsresidenz eingeladen. Der Einladung waren nicht nur die Ministerpaare und das Königsadjutantenpaar sondern auch der Königszug, die Blaue Infanterie, gerne gefolgt. Gemeinsam wurde der Königsmaien abgebaut und abgekränzt und damit die Residenz (vorläufig?) geschlossen.
Der feierliche Akt wurde ausgiebig mit kühlen Getränken und Leckereien vom Grill gefeiert.
Nach der Feier zeigte die Blaue Infanterie ungeahnte Schwächen. Auf dem Heimweg verirrten sich die Infanteristen im Brüggener Ortskern und mussten von einem dort ansässigen Gastwirt bis in die Morgenstunden mit kühlen Getränken aufgepäppelt werden, bevor sie den Weg nach Hause fanden.

Blaulichtparty 2017

Posted on

FeuerwehrwebAm Samstag, 19. August 2017, hatte die Brüggener Feuerwehr ab 18:00 Uhr zur Blaulichtparty am Feuerwehrgerätehaus Deichweg geladen.

Viele Brüggener waren der Einladung gefolgt. Die Brüggener Werhleute hatten Live-Musik, kühle Getränke und Leckereien vom Grill vorbereitet.

Bei bester Stimmung konnte in gemütlicher Runde lange gefeiert werden.

Ehrenbrudermeister Karl Heinz Mesterom verstorben

Posted on

MesteromAm Samstag, 22. Juli 2017, ist unser langjähriger Ehrenbrudermeister Karl Heinz Mesterom im Alter von 88 Jahren verstorben.

Die Trauerfeier für den Brüggener Ehrenbürgermeister fand am 29. Juli 2017 unter großer Beteiligung statt.

Karl Heinz Mesterom hat sich in vielen Funktionen bzw. Ämtern um die Burggemeinde Brüggen und die dort lebenden Menschen verdient gemacht.

Der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen gehörte Karl Heinz Mesterom seit dem Jahr 1949 an. Von 1971 bis zum Jahr 1998 war er als stellv. Vorsitzender im geschäftsführenden Vorstand der Bruderschaft. Beim Schützenfest 1973 und beim Bezirksschützenfest 1987 übte er mit Ehefrau Ria an seiner Seite das Amt des Schützenkönigs aus. Im Jahr 1977 stand er Schützenkönig Walter Schwägerl als Minister zur Seite. Ehefrau Ria Mesterom war 1984 als erste Frau der St. Nikolaus Bruderschaft beigetreten. Im Jahr 1997 war Karl Heinz Mesterom zum Ehrenbrudermeister ernannt worden. In dieser Funktion unterstützte er den Vorstand und insbesondere die Vorsitzenden Erich Scholz und Thomas Krüger helfend und beratend.

Wir werden unserem Ehrenbrudermeister Karl Heinz Mesterom ein ehrendes Andenken bereiten. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.

Schützenfest Lüttelbracht-Genholt

Posted on

2017-12Die St. Petrus- und St. Sebastianus Bruderschaft Lüttelbracht-Genholt e. V. feierte vom 23. bis zum 26.Juni 2017 Schützenfest.2017-11

Neben der offziellen Einladung der Bruderschaft um den Vorsitzenden Thomas Jansen hatten die Lüttelbrachter Majestäten uns eine liebevoll gestaltete Einladung zum Schützenfest übermittelt. Das Foto zeigt die Vorderseite und den Mittelteil der Einladungskarte.


Gerne ist der eine oder andere Brüggener an den Festtagen wiederholt der Einladung von Königspaar Hans & Scarlett Görtz sowie von den Ministerpaaren Herbert & Renate Holthausen und Paul & Ingrid Brinkmann gefolgt.

Am Montag, 26.Juni 2017, besuchte die St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen den Königs-Gala-Ball in Lüttelbracht-Genholt. 2017-10Schützenkönig Seyfi Ugurlu und seine Minister Peter Mellor und Carsten Stevens hatten bereits am Fronleichnamstag ihren ersten offiziellen Auftritt als Brüggener Majestäten. In Lüttelbracht-Genholt wurden sie nun erstmals von ihren Partnerinnen begleitet. Die Majestäten mussten die Reise nach Lüttelbracht-Genholt nicht alleine antreten. Sie wurden von mehr als 60 Brüggener Schützen begleitet.
Bei toller Stimmung konnte man mit den Lüttelbracht-Genholtern sowie den Schützen von St. Antonius Born und St. Maria Bracht sowie einer Abordnung von St. Petri Oebel bis in die Morgenstunden feiern.
Für unsere Majestäten ein gelungener Start in die zweijährige Amtszeit.

Fronleichnam 2017

Posted on

2017-09Das diesjährige Fronleichnamsfest fand in Lüttelbracht-Genholt statt. Bei nahezu tropischen Temperaturen wurde zunächst eine Messe auf dem Gelände des Kindergartens von Pastor Frank Schürkens gehalten. Bei der anschließenden Prozession zu den Wegkreuzen wurde den Teilnehmern freundlicherweise Wasser an verschiedenen Stellen gereicht.
Nach der Prozession trafen sich die Schützen von St. Petri Oebel-Gelagweg und St. Nikolaus Brüggen in D’r Jeetepöt. Hier konnte der Wasserhaushalt mit gekühlten Getränken wieder aufgebaut werden.

Bei der traditionellen Hühnerschwanzsuppe schwang etwas Wehmut mit. Die von Hannelore Lennartz präsentierte Suppe schmeckte wieder köstlich. Da der Jeetepöt zum Jahresende schließt könnte es jedoch die letzte Hühnerschwanzsuppe für die Oebeler und Brüggener Schützen gewesen sein.

Vorbericht Schützenfest Brüggen

Posted on

2017-08In der Mai-Ausgabe des Stadtjournals wird auf Seite 10 über das bevorstehende Schützenfest der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen berichtet.Hier kann man lesen, wie die Karriere von Schützenkönig Hartmut Hommen in der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen begann und was seine Minister Detlef Bußmann und Hans-Willi Wirtz sowie Königsadjutant Winfried Kopp vor ihrer Amtszeit gemacht haben.

Natürlich ist auch das Festprogramm dargestellt.

Ein Dank an das Redaktionsteam um Gerd Schwarz und Manuel Uebbing.

Kränzerarbeiten laufen auf Hochtouren

Posted on

2017-07Im Brüggener Ortskern ist es derzeit sehr rege. Die Vorbereitungen für das Schützenfest am kommenden Wochenende sind im vollen Gange. Das Festzelt am Westring steht und an mehreren Stellen wird gekränzt und geschmückt.
Bereits am Pfingstsamstag haben Mitglieder der Blauen Infanterie und der Roten Husaren die ersten Wimpel aufgehängt. Die Marine schmückt derzeit die Kränze für den Kirmesmaien. Auch an der Königsresidenz wird mit Hochdruck gearbeitet. Am Donnerstag, 08. Juni 2017, werden ab 09:00 Uhr Bäumchen geschlagen. Bei dem aktuellen Tempo sollten rechtzeitig zum Schützenfestauftakt alle Kränzerarbeiten abgeschlossen sein.